Universität

ab-f-018-013

Willi Baumeister als Lehrer

Zweimal in seiner rund 40-jährigen Künstlerlaufbahn erhielt Willi Baumeister einen Ruf an eine Kunsthochschule. Doch unterschiedlicher konnten die Inhalte und Begleitumstände der beiden Lehraufträge nicht sein.

Frankfurt am Main 1928 bis 1933

Die erste Professur, die ihn zwischen 1928 und 1933 nach Frankfurt am Main führte, war Resultat seiner Arbeit als Typograph Mitte der 1920er Jahre sowie als Mitbegründer neuer Ausdrucksformen in der Werbegrafik in Deutschland.