Ankündigung

Teilnahme an der Messe The Armory Show New York City  2. März - 5. März 2017

Galerie Klaus Gerrit Friese präsentiert Arbeiten von Willi Baumeister

Ausstellung in Peking | The Myth of documenta - Arnold Bode and his Heirs | 2. März 2017

In einer Überblicksausstellung werden erstmals in Peking Arbeiten von Willi Baumeister präsentiert. Die Ausstellung orientirt sich an den ersten in der Nachkriegszeit in Deutschland stattgefundenen dokumenta-Ausstellungen. Bis heute gilt die dokumenta weltweit als bedeutendste Reihe von Ausstellungen über zeitgenössische Kunst.
 

Führung im Archiv Baumeister

Freitag 19. Mai 2017, 18 Uhr

Fotos Frank Kleinbach 2015

Ausstellung Museum Giersch Frankfurt 19. März - 9. Juli 2017

Ersehnte Freiheit - Abstraktion in den 1950er Jahren

Ausstellung Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg 14. Juli - 29. Oktober 2017

artige Kunst | Kunst und Politik im Nationalsozialismus

Ausstellung Fundació Joan Miró Barcelona 26. Oktober 2017 - 21. Januar 2018

Summer and the Modernist

Ausstellung Städtisches Museum Freiburg 13. November 2017 - 30. März 2018

Im Laboratorium der Moderne | Adolf Hölzel und sein Kreis

Arbeiten von Willi Baumeister waren Teil des Gesamtkunstwerks

 

Zwei Häuser von Le Corbusier, 1927  in Stuttgart für die „Werkbundausstellung“ errichtet, sind Weltkulturerbe. Insgesamt 17 Bauten von Le Corbusier in Indien, Frankreich, Argentinien, Deutschland, Belgien, Japan und der Schweiz wurden von der Unsecso zum Weltkulturerbe erklärt.